Roll.Bahn für alle | Grasreiner Design

Roll.Bahn für alle

Von der Terrasse des integrativen Kindergartens führt ein langer Spielsteg mit einem dreietagigen Baumhaus in den Garten. Unterschiedliche Bodenbeläge, eine Wackelbrücke, der Wechsel der Fahrtrichtungen sowie ein Tunnel mit herabhängenden Tauenden und Ketten bieten auf dem Steg auch Kindern mit körperlichen Behinderungen und Rollstuhlfahrern vielfältige Erlebnisse.

Das Baumhaus am Ende des Steges ist in der unteren Etage befahrbar. Die weiteren Ebenen mit Kisten, Liegeflächen und einem großen Netz können von innen erobert werden. Unter und an dem Steg bereichern Netze, Hangelgriffe, Reckstangen, Seile und Klettergriffe das Spielangebot.


Kindergarten in Radeberg
Fertigstellung 2009
in Zusammenarbeit mit Schaufel.Architekten und Landschaftsarchitekturbüro Quaß